Matthias Veit

Deutschland

Klavier

Der deutsche Musiker Matthias Veit studierte Klavier bei Gernot Kahl, Gesang bei Susanne Korzuscheck, Peter Elkus und Tom Krause. Er nimmt unter anderem an den Meisterkursen von Christoph Eschenbach, Ralf Gothòni und Dietrich Fischer-Dieskau teil.

Seine Konzerttätigkeit als Begleiter wurde sehr früh mit dem „Janowitz“ -Preis des Internationalen Schubert-Wettbewerbs in Graz belohnt. Zusammen mit renommierten Sängern und Musikern nimmt er an zahlreichen Konzerten teil. Auch engagiert er sich weltweit bei mehreren Festivals und Meisterkursen und arbeitet mit Künstlern wie Elly Ameling, Helen Donath, Brigitte Fassbaender, Cheryl Studer oder Tom Krause zusammen.

Parallel zu seiner Karriere als Pianist tritt Matthias Veit 1996 als Sänger und Meisterkursdozent für Liedduo bei den Internationalen Festspielen in Savonlinna/Finnlandauf. Er begleitet mehrere internationale Wettbewerbe und unterrichtet seit über 10 Jahren an der Hochschule in Hamburg. Er erteilt Meisterkurse an verschiedenen Akademien in Deutschland. Auch nimmt er mehrere CDs auf, darunter auch Uraufführungen. 2016 wurde ihm von der Kulturstiftung Marienmünster eine Künstlerresidenz für seine Arbeit als Musiker und Maler verliehen.

Galerie de photos Pictures gallery Fotogalerie

Vidéos Videos Videos