Warning: Use of undefined constant ICL_LANGUAGE_CODE - assumed 'ICL_LANGUAGE_CODE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/clients/7de1993e6f00a07c472d27d33eef545f/web/wp-content/themes/academie/functions.php on line 278
class="page-template page-template-page-profil page-template-page-profil-php page page-id-15442 ICL_LANGUAGE_CODE">

Letizia Belmondo

Italien

Harfe

Letizia Belmondo wurde 1981 in Turin geboren. Mit acht Jahren erhielt sie ersten Harfenunterricht am Suzuki Talent Center Turin. Anschließend studierte sie bei Gabriella Bosio am Conservatorio Statale di Musica ¨Giuseppe Verdi¨ di Torino und erhielt dort 1998 ihr Diplom für Harfe. Sie vervollständigte ihre Studien am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Lyon bei Fabrice Pierre und an der Juilliard School New York bei Nancy Allen. Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen teil, unter anderem bei Judith Liber. Letizia Belmondo rundete ihre musikalische Ausbildung durch das Studium des Violoncellos ab. 

 

Mit 19 Jahren gewann Letizia Belmondo den ersten Preis beim renommierten International Harp Contest in Israel sowie den Esther Herlitz-Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes. In Folge gewann sie zahlreiche Wettbewerbe und Preise, darunter den Concours International de Harpe de Lausanne und den 3ème Grand Prix des Concours Lily Laskine. Seither erntet sie mit ihren Auftritten Erfolg und Anerkennung in Europa und den USA – sowohl als Solistin als auch in Zusammenarbeit mit renommierten Orchestern – unter anderem unter der Leitung von Rafael Frühbeck de Burgos, Bertrand de Billy und Claudio Abbado. Von 2005 bis 2012 war sie Solo-Harfenistin an der Opéra Royal de la Monnaie in Brüssel. Seit 2008 arbeitet sie als Solistin mit dem Lucerne Festival Orchestra zusammen. 

 

Letizia Belmondo wird regelmäßig als Dozentin für Meisterkurse in Europa und den USA eingeladen. Sie ist Jurymitglied angesehener internationaler Wettbewerbe für Harfe, etwa des International Harp Contest in Israel und des Concours Lily Laskine in Paris. 

 

Ihre Diskographie umfasst Aufnahmen für Deutsche Grammophon, Egan Records und das Label Tactus. Seit Juni 2011 ist Letizia Belmondo Professorin für Harfe an der Haute École de Musique de Lausanne.


Site officiel de l'artiste Artist official website offizielle Website des Künstlers